Bildergalerien 2017

Krippenaufbau in St. Kunibert Sorsum

Damit die Sorsumer Kirche zu den Feiertagen wieder in weihnachtlichem Glanz erstrahlt, haben ein Team um Bruno Hagemann und „Hottel“ Vorwerk am Samstag 19.12.2017 die Krippe aufgebaut sowie die Weihnachtsbäume aufgestellt und festlich geschmückt.
Mit dabei waren: Arno Baule, Andreas Behrens, Karsten Bruns, Rosemarie Deppe, Manfred Ertelt, Jürgen Franzke, Josef Hartwig, Oliver Hartwig, Werner Hausmann, Godehard Koch, Inge Krone, Heinz-Werner Zimmermann.
Nach getaner Arbeit gab es dann ein kräftigendes Frühstück im Pfarrheim.
Ein großer Dank geht an die Forstgenossenschaft in Sorsum, die in jedem Jahr die Tannenbäume für die Kirche spendet.
Fotos: Jürgen Beitz

70-jähriges Jubiläum der Kolpingsfamilie Himmelsthür

„Christliche Solidarität darf kein bloßes Wort bleiben, sondern muss Wirklichkeit werden“, schreibt Pfarrer Splonskowski seiner Kolpingsfamilie zum 70-jährigen Jubiläum ins Stammbuch und lobt gleichzeitig deren Unterstützung von Schülern der Martinusschule und der im Bernhardshof lebenden Asylsuchenden. Weltweite Solidarität sei die Finanzierung von Projekten der Kolping-Entwicklungshilfe. „Damit seid ihr auf dem richtigen Weg. Mögt ihr dieses Ziel nie aus den Augen verlieren“, ruft Splonskowski den Mitgliedern zu.
Lobende Worte auch von Ortsbürgermeister Alfons Bruns, den der große Einsatz der Kolpingmitglieder für die Ortsgemeinschaft beeindruckt. Kolping sei Motor bei Weinfest, Weihnachtsmarkt und Maibaum aufstellen und ein verlässlicher Partner zur Förderung der Ortsgemeinschaft.
Für die Pfarrgemeinde stellt Kirsten Stock fest: „Ihr seid eine wahrhaft familienhafte Gemeinschaft“ und dankt für die zahlreichen Aktivitäten im Gemeindeleben.
Bruno Gollnick nimmt die Gäste mit auf einen amüsanten und kurzweiligen Streifzug durch die 70-jährige Geschichte des 232 Mitglieder zählenden Vereins. Er erinnert an die Gründungszeit und zeigt Bilder eines bunten und erlebnisreichen Vereinslebens.
Für ihre Treue zum Verband ehren Vorsitzende Astrid Derigs und Gabriele Bruns langjährige Mitglieder, darunter Manfred Oppermann für 50 Jahre sowie Herbert Hoffmann und Bruno Gollnick für 60 Jahre.
Fotos: Rolf Gollnick

Festliches Konzert am 1. Advent 2017 in St. Martinus Himmelsthür

Am 1. Advent haben der Musikverein Himmelsthür und der Chor Cantabile die Besucher unserer Pfarrkirche mit einem festlichen Konzert auf die Advents- und Weihnachtszeit eingestimmt. Fotos: Christian Kumher

Pfarrfest St. Martinus Hildesheim am Sonntag, 03. September 2017 in Emmerke

Das Pfarrfest begann um 11:00 Uhr mit einem Familiengottesdienst in St. Martinus Emmerke. Anschließend gab es am und im Pfarrheim gutes zu Essen und zu Trinken.

Das Fest war nicht nur während des Gottesdienstes von allen Gläubigen der Kirchorte gut besucht sondern auch anschließend bei gutem Wetter wurde nett zusammen gesessen und geklönt.

Im Pfarrheim gab es später Kaffee und Kuchen wobei ein nostalgisches Grammophon die Gäste mit Kaffeehausmusik erfreute.

Musikalisch unterhielten – und das als Premiere – die Band „Crosspoint“ aus Sorsum und die „Martinis“ aus Emmerke gemeinsam die zahlreichen Gäste.

 

Fronleichnamsprozession in Emmerke

Die Fronleichnamsprozession fand in diesem Jahr wieder bei reger Beteiligung der Gemeinde statt. Die Fotos hat uns Gabriele Reimers zur Verfügung gestellt.

 

 

Maiandacht in St. Magdalenen in Steuerwald

Die Kolpingsfamilie Himmelsthür feierte in der Kapelle im Gut Steuerwald mit einer Maiandacht ihr Josef-Schutzfest. Im Anschluss an die Maiandacht verabschiedete Diakon Spanehl Pfarrer Splonskowski aus seinem Amt als Präses der Kolpingsfamilie. 25 Jahre hatte Pfarrer Splonskowski das Amt des Präses inne und scheidet nun nach Erreichen seines 75. Lebensjahres aus diesem Amt aus. Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden sechs Mitglieder geehrt.

Weltgebetstag in Himmelsthür im März 2017

"Was ist fair?", haben sich die Frauen beim Weltgebetstag gefragt und dabei insbesondere auf die Situation der Frauen der Philippinen betrachtet.
Informationen, Gebet, Gesang und Tanz im Gottesdienst in St. Martinus und anschließend ein Treffen im Pfarrheim mit philippinischen Spezialitäten.

THE GOSPELBRÜDER and the FABOLOUS ALLSTARS rocken im Pfarrheim in Sorsum

Acht Sänger und fünf Musiker der "THE GOSPELBRÜDER and the FABOLOUS ALLSTARS" rocken das Sorsumer Pfarrheim bei einer Veranstaltung der Pfarrgemeinde vor einem begeisterten Publikum.
Sie vereinen vier christliche Konfessionen auf der Bühne: katholisch, evangelisch, freievangelisch und orthodox.

Sternsinger 2017 in Sorsum

Am 1. Januar wurden in der Heiligen Messe die Sternsinger durch Pfarrer Schaefers gesegnet und zu den Menschen in Sorsum ausgesendet.
Die Sternsinger werden am 1., 2. und 3. Januar alle Haushalte in Sorsum besuchen und den Segen der Kirche bringen.
Pfarrer Schaefers hat sich bereits während des Gottesdienstes bei den Sternsingern für ihr beispielhaftes Engagement bedankt.

In Sorsum waren sechs Gruppen drei Tage lang bei Wind und Wetter zu allen Haushalten unterwegs; am Ende waren Sie stolz 5.581 Euro in ihren Spendenkästchen vorzufinden. Ein besonderer Dank geht auch an Birgit Kallohn und ihr 10-köpfiges Team, welches die Kinder eingekleidet und betreut hat. Die Aktion endete am 6. Januar nach dem Gottesdienst mit einem gemeinsamen Hot-Dog-Essen. Das Sorsumer Team ist besonders stolz darauf, dass wieder jeder Haushalt besucht wurde. Für dieses Jahr möchten wir das auch wieder anbieten. Wir rufen alle Kinder (sehr gerne auch die evangelischen) und Eltern auf, uns dabei zu unterstützen. Sprecht uns rechtzeitig an. Das erste Treffen ist für den 05. Dezember geplant.