Gremien

Wir stellen Ihnen die Aufgaben und die Personen unseres Kirchenvorstandes, des Pfarreirates und der Gemeindeausschüsse vor

Kirchenvorstand

Informationen über die Aufgaben und Personen unseres Kirchenvorstandes

Der Kirchenvorstand vertritt die Kirchengemeinde und verwaltet deren Vermögen. Wichtige Aufgaben sind die Aufstellung und Verwaltung des Haushaltsplanes, die Prüfung der Jahresrechnungen und die Führung des Vermögensverzeichnisses. Ferner ist er zuständig für das Personal, die Einrichtungen, die Gebäude und Grundstücke und für die Friedhöfe der Kirchengemeinde. Dazu gehören in unserer Pfarrgemeinde vier Kirchen mit vier Pfarrzentren und vier Friedhöfen, eine Kindertagesstätte und über 20 hauptberuflich sowie weitere geringfügig beschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Kirchenvorstand ist mitverantwortlich dafür, dass für die drei Grunddienste der Pfarrgemeinde - Liturgie, Verkündigung und Diakonie - die personellen und sachlichen Rahmenbedingungen geschaffen und erhalten werden. In der Praxis kommt er dieser Verantwortung durch Beratungen und Entscheidungen in regelmäßigen öffentlichen Kirchenvorstandsitzungen sowie darüber hinaus durch die tatkräftige Sorge um die Erhaltung und Pflege der Gebäude und Grundstücke nach. Dem Kirchenvorstand gehören der Pfarrer als „geborenes“ Mitglied, 11 von der Gemeinde gewählte Mitglieder und ein Vertreter des Pfarreirates an.

Mitglied kraft Amtes

  • Pfarrer Kevin Dehne
    Vorsitzender des Kirchenvorstandes
  • Gemeindereferent Martin Schwab

gewählte Mitglieder

Clemens Aue, Emmerke • Martin Eggers, Himmelsthür • Rolf Gollnick, Himmelsthür   (stellv. Vorsitzender) • Oliver Hartwig, Sorsum • Waltraud Jürgens, Emmerke • Hans-Georg Kiesel, Himmelsthür • Thomas Klarhölter, Klein Escherde • Agnes Klöpper, Klein Escherde • Christian Kumher, Himmelsthür • Martin Ossenkopp, Sorsum • Georg Richter, Emmerke • Heinz-Werner Zimmermann, Sorsum

Vertreter des Pfarreirates

NN

Alle Kirchorte sind durch gewählte Mitglieder im Kirchenvorstand vertreten. Dies sichert eine ausgewogene Berücksichtigung der Belange aller Gemeindemitglieder.  Darüber hinaus kümmern sich in den einzelnen Kirchorten sog. Kirchenörtliche Vorstände um die laufenden Angelegenheiten zur Erhaltung und Pflege der Gebäude und Grundstücke.

Die Vorsitzenden der kirchörtlichen Vorstände sind:

Himmelsthür
Rolf Gollnick

Sorsum
Oliver Hartwig

Emmerke
Waltraud Jürgens

Escherde
Thomas Klarhölter

Pfarreirat

Informationen über die Aufgaben und Personen unseres Pfarreirates

Alle drei Gemeindeausschüsse haben je zwei Mitglieder entsandt: Claudia Faulhaber und Claudia Pieper für St. Kunibert Sorsum, Elisabeth Gärtner und Maria Hartwig für St. Martinus Emmerke sowie Meike Walter und Franziska Wolf für St. Martinus Himmelsthür. Für die Gemeinde Hl. Familie in Klein Escherde wurde Martina Ackermann berufen.
Außer diesen sieben Ehrenamtlichen arbeiten die Mitglieder des Pastoralteams im Pfarreirat mit: Domvikar Roland Baule als Pfarrverwalter sowie Pfarrer Uwe Schaefers, Gemeindereferent Martin Schwab und Diakon i.R. Manfred Spanehl.

Der Pfarrgemeinderat versteht sich als Vertretung der gesamten Pfarrgemeinde. Er soll zusammen mit dem Seelsorgeteam das Gesicht der Pfarrei prägen. Er ist das Gremium, in dem zum einen alle wesentlichen pastoralen Anliegen beraten oder beschlossen werden. Zum anderen ist er der Ort, in dem Meinungsbildung und Positionsbestimmung zu Fragestellungen des gesellschaftlichen Umfeldes und öffentlichen Lebens erfolgen können.

Auch wenn der Pfarreirat als übergeordnetes Gremium nun Koordination wahrnimmt und gemeinsame Perspektiven entwickelt, wird das kirchliche Leben natürlich weiterhin in den vier Gemeinden im jeweiligen Ort gestaltet. Die Lebendigkeit in unserer Pfarrei zeigt sich gerade darin, dass es an jedem Ort besondere Schwerpunkte gibt, die den Charakter der jeweiligen Gemeinde ausmachen.
Vor Ort kommt den jeweiligen Gemeindeausschüssen die Verantwortung zu, das Leben der Ortsgemeinde mit ihren unterschiedlichen Gruppen und Verbänden zu koordinieren und ihm eine gemeinsame Richtung zu geben.
Mit der Gründung des Pfarreirates und der Fortführung der Arbeit in den Gemeindeausschüssen versuchen wir in unserer Pfarrei St. Martinus im Güldenen Winkel umzusetzen, was im Bistum Hildesheim unter dem Leitwort "Lokale Kirchenentwicklung" beschrieben wird: Kirche lebt vor Ort – indem Christinnen und Christen wahrnehmen, was die Menschen in ihrem Ort und in ihrer Umgebung brauchen, und die besonderen Begabungen, die in einer Ortsgemeinde vorhanden sind, weiter entwickelt werden. Die höhere Ebene, die Pfarrei, dient dazu, das, was vor Ort wächst, miteinander in Verbindung zu bringen und dem kirchlichen Leben in der Pfarrei eine Zielperspektive zu geben.

Der Pfarreirat setzt sich wie folgt zusammen:

Hauptamtliche Mitglieder

  • Pfarrer Kevin Dehne
  • Gemeindereferent Martin Schwab
  • Diakon i. R. Manfred Spanehl

Mitglieder

Himmelsthür - St. Martinus

  • Meike Walter
  • Franziska Wolf

Sorsum - St. Kunibert

  • Claudia Faulhaber
  • Claudia Pieper


Mitglieder

Emmerke - St. Martinus

  • Elisabeth Gärtner
  • Maria Hartwig

Escherde - Heilige Familie

  • Martina Ackermann

Gemeindeauschuss

Informationen über die Aufgaben und Personen unserer Gemeindeauschüsse

Der Gemeindeausschuss besteht aus Ehrenamtlichen, die Verantwortung für einen Kirchort innerhalb einer Pfarrei übernehmen. Sie sind verantwortlich für die Glaubensverkündigung, die Feier von Gottesdiensten und das soziale Engagement vor Ort.

Sie werden vom Pastoralteam (Pfarrer,  Diakon, Gemeindereferent) begleitet und sind mit dem Pfarreirat verbunden. Die Mitglieder werden berufen.

Die Gemeindeausschüsse setzen sich wie folgt zusammen:

Gemeindeausschuss Himmelsthür:

Hauptamtliche Mitglieder:

  • An den Sitzungen nimmt abhängig von den Themen u. U. auch ein Hauptamtlicher (Pfarrer, Gemeindereferent oder Diakon) teil.

Gemeindeausschuss Himmelsthür:

Berufene Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Gabriele Anders
  • Heike Bertram
  • Anja Klapprott
  • Anne Krämer
  • Josefa Mischo
  • Elisabeth Spanehl
  • Kirsten Stock
  • Maria Stock
  • Meike Walter
  • Franziska Wolf (Vorsitzende)

Gemeindeausschuss Sorsum:

Hauptamtliche Mitglieder:

  • An den Sitzungen nimmt abhängig von den Themen u.U. auch ein Hauptamtlicher (Pfarrer, Gemeindereferent oder Diakon) teil.

Gemeindeausschuss Sorsum:

Berufene Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Martina Aue
  • Monika Borowsky
  • Claudia Faulhaber / Vorsitzende
  • Sabine Ludewig
  • Christiane Müßig
  • Claudia Pieper

Gemeindeausschuss Emmerke/Escherde:

Hauptamtliche Mitglieder:

  • An den Sitzungen nimmt abhängig von den Themen u.U. auch ein Hauptamtlicher (Pfarrer, Gemeindereferent oder Diakon) teil.

Gemeindeausschuss Emmerke/Escherde:

Berufene Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge):

    • Alexander Fuhs
    • Elisabeth Gärtner
    • Maria Hartwig / Vorsitzende
    • Isabelle Langer
    • Birte Lemmler
    • Bettina Rest
    • Georg Richter
    • Martin Schaefer
    • Andrea Schulz