Regeln für Gottesdienste in unserer Pfarrgemeinde

Die aktuelle niedersächsische Verordnungslage bringt eine Veränderungen mit sich, die insbesondere für die Kirchenmusik größeren Spielraum eröffnet.
Die grundsätzlichen Regelungen für das kirchliche Leben im Bistum Hildesheim finden Sie unter diesem Link.
Hinweise für die Feier von Gottesdiensten (Stand: 10.05.21), für die Kirchenmusik (Stand: 10.05.21) und für die Feier der Sakramente (Stand: 17.12.20) sind hier zusammengestellt.
Die folgenden - zum Teil modifizierten Regelungen - sind unbedingt einzuhalten!

Mit der Teilnahme am Gottesdienst bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit den folgenden Regelungen!
Diese Regelungen haben wir in einem Merkblatt zusammengefasst, welches Sie sich hier herunterladen und ausdrucken können.

1.  Um andere Personen nicht zu gefährden, dürfen Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen, wenn Sie Symptome wie Fieber oder Atemwegsprobleme haben, mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert oder an COVID-19 erkrankt sind oder unter Quarantäne gestellt sind.

2. Der Mindestabstand von 1,5 - 2 Metern muss eingehalten werden. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske auch am Platz; also sogenannte OP-Masken oder auch Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2 (für Personen bis 15 Jahren gilt ein Mund-Nasen-Schutz)

3. Der Gemeindegesang ist untersagt.

4. Gemäß den behördlichen Auflagen steht in den Kirchen nur eine begrenzte Zahl von Plätzen zur Verfügung. Vor der Kirche werden Sitzplatzkarten ausgegeben. Personen, die im selben Haushalt leben, können nebeneinander sitzen. Wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, ist ein Zugang zur Kirche nicht mehr möglich.
Die Sitzordnung für St. Martinus Himmelsthür finden Sie hier.
Die Sitzordnung für St. Kunibert Sorsum finden Sie hier.
Die Sitzordnung für St. Martinus Emmerke finden Sie hier.
Die Sitzordnung für Heilige Familie Escherde finden Sie in Kürze hier.

5.  Um ggf. Infektionsketten nachzuvollziehen, führen wir für jeden Gottesdienst eine Teilnehmerliste, die nach drei Wochen vernichtet wird. Um die Ordner*innen zu entlasten, die diese Listen am Kircheneingang erstellen, bringen Sie bitte eine ausgefüllte Teilnahmekarte zum Gottesdienst mit. Die Teilnehmerkarte können Sie hier herunterladen und ausdrucken.

6.  Bitte beachten Sie die allgemeine Hust- und Niesetikette und husten bzw. niesen Sie in die Armbeuge.

7.  Denken Sie daran, sich vor dem Kirchgang die Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren.

8.  Folgen Sie den Anweisungen der Ordner*innen und nehmen Sie nur den auf ihrer Platzkarte angegebenen Platz ein.

9.  Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Hygieneauflagen die Sanitäranlagen nicht öffnen können. Es stehen also keine Toiletten zur Verfügung.

10.  Bitte bilden Sie nach dem Gottesdienst und beim Verlassen der Kirche keine Ansammlungen.

Die Teilnahme am Gottesdienst geschieht auf eigene Verantwortung!
Wir bitten Sie im Interesse ihrer Glaubensbrüder und Glaubensschwestern diese Regelungen unbedingt einzuhalten!