Maßnahmen aufgrund der Corona-Epidemie

Gottesdienste

Nach der Entscheidung des Generalvikars vom 14. März 2020 werden im Bistum Hildesheim bis auf weiteres keine öffentlichen Gottesdienste mehr gefeiert.
Für das persönliche Gebet bleiben unsere vier Kirchen zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

St. Martinus Himmelsthür
Unsere Kirche ist zu den üblichen Zeiten für das persönliche Gebet geöffnet:
- Sonntag   09:00 bis 17:00 Uhr
- Freitag      09.00 bis 17:00 Uhr

St. Kunibert Sorsum
Unsere Kirche ist zu den üblichen Zeiten für das persönliche Gebet geöffnet:
- Sonntag   10:30 bis 18:00 Uhr
- Freitag      08:00 bis 13:00 Uhr

St. Martinus Emmerke
Unsere Kirche ist zu den üblichen Zeiten für das persönliche Gebet geöffnet:
- Sonntag, Montag, Mittwoch, Freitag   10:00 bis 17:00 Uhr

Heilige Familie Klein Escherde
Unsere Kirche ist zu den üblichen Zeiten für das persönliche Gebet geöffnet:
- täglich    08:00 bis 18:00 Uhr

Die Schwestern aus dem Kloster Marienrode und die Brüder vom Kloster Röderhof haben versichert, dass sie uns stellvertretend in die Feier der Eucharistie einschließen und für uns beten, wenn wir uns nun in unseren Gemeinden nicht mehr zum Gottesdienst versammeln können.

Familiengottesdienste

Die Familiengottesdienste entfallen.

Bereits geplante Taufen und Trauungen

Die Geistlichen nehmen mit den betroffenen Personen direkt Kontakt auf.

Trauerfeiern und Beisetzungen

finden weiterhin statt - jedoch nicht als öffentliche Gottesdienste. Beerdigungen finden ausschließlich auf dem Friedhof im allerkleinsten Familienkreis statt.

Erstkommunion

Die Feiern der Erstkommunion werden verschoben. Sobald Entscheidungen möglich sind, wird mit den Katechet*innen und den Eltern ein neuer Termin verabredet.
Weitere Details dazu finden Sie hier!

Veranstaltungen in den Pfarrheimen

Alle vier Pfarrheime der Pfarrei sind geschlossen und stehen – zunächst bis zum 15. Mai 2020 – nicht für Treffen von Gruppen zur Verfügung. Dies gilt für kirchliche Gruppen, aber auch für alle anderen Gruppen, die unsere Pfarrheime für regelmäßige Veranstaltungen nutzen. Selbstverständlich entste-hen bei Vermietungen keine Ausfallgebühren.

Vermietung der Pfarrheime

Wir stehen zu Mietverträgen, die wir bislang gegenüber Privatpersonen eingegangen sind, übernehmen jedoch keinerlei Verantwortung für gesundheitliche Folgen. Mietern ist ein Rücktritt selbstverständlich jederzeit möglich. Dazu werden wir mit den betreffenden Personen Kontakt aufnehmen. Neue Anträge auf Vermietungen nehmen wir zurzeit nicht entgegen.

Erreichbarkeit der Pfarrbüros

Die Pfarrbüros bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen. Eine Erreichbarkeit ist per Telefon bzw. E-Mail gewährleistet. Diese Regelung gilt zunächst bis 15. Mai 2020.

Erreichbarkeit der Seelsorger

Domvikar Roland Baule, Pfarrverwalter 05121 307-113   roland.baule(ät)bistum-hildesheim.de
Uwe Schaefers, Pfarrer 05121 65128   uweschaefers(ät)gmx.de
Martin Schwab, Gemeindereferent 05121 691096   hth-schwab(ät)kaki-gw.de
Manfred Spanehl, Diakon 05121 65128   m.spanehl(ät)kaki.gw.de