„Live-Gottesdienst in St. Martinus Himmelsthür“

Die für Sonntag, 18. Oktober, 09:30 Uhr, geplante bundesweite Übertragung des Gottesdienstes kann im ZDF leider nicht gesendet werden. Die für den nächsten Sonntag geplante Gottesdienstordnung gilt jedoch weiterhin:

Samstag, 17.10.2020

  • 17.00 Uhr: Vorabendmesse in Sorsum
  • 17.00 Uhr: Vorabendmesse in Emmerke

Sonntag, 18.10 2020

  • 8.30 Uhr: Frühmesse in Kl. Escherde
  • 9.30 Uhr: Sonntagsmesse in Himmelsthür

Seit heute gilt Mainz, von wo aus das ZDF-Team angereist wäre, in Niedersachsen als Corona-Risikogebiet. Darauf hat das Gesundheitsamt Hildesheim reagiert und die Absage der Fernsehübertragung veranlasst.

Bei vielen Beteiligten herrscht Enttäuschung über diesen Schritt. Domvikar Roland Baule und Diakon Spanehl, die im Gottesdienst mitgewirkt hätten, äußerten jedoch auch Verständnis für die Entscheidung: „Die steigenden Infektionszahlen der letzten Tage machen Vorsicht notwendig – insbesondere bei langen Reisen innerhalb des Bundesgebietes.“

Der Gottesdienst selbst wird nun mit allen Beteiligten trotzdem gefeiert. Auch die Gemeinde ist eingeladen. Hinsichtlich Einlass, Sitzordnung und Gesang gilt das Hygienekonzept für die Martinuskirche in Himmelsthür.

Alle, die an der Vorbereitung, Planung und Gestaltung des Gottesdienstes mitgewirkt haben, sind im Anschluss an die Messfeier zu einem Picknick in den Pfarrgarten eingeladen. Bei dieser Gelegenheit soll den vielen Gemeindemitgliedern, die sich teilweise seit Wochen für das Gelingen des Gottesdienstes engagiert haben, gedankt werden.

Viele Grüße
Roland Baule