Information für die Kolpingschwestern und -brüder in Sorsum

Liebe Kolpingschwestern und -brüder !

Seit über einem Jahr bestimmt nun die Corona-Pandemie unser Leben. Dies bedeutet auch für unsere Kolpingsfamilie konkret, dass wir uns leider nicht in der gewohnten Form treffen können. Uns lieb gewordene Veranstaltungen wie der „Ü60 Kaffee + Klön - Nachmittag“ im Pfarrheim, unser beliebtes „Familienfrühstück“ oder unsere geselligen Abende mussten und müssen wir leider absagen. Selbst unsere alljährliche Hauptversammlung am Anfang der Fastenzeit konnte bisher nicht stattfinden und ist bis auf weiteres verschoben.

Glücklicherweise war unsere Kleidersammlung am 13. März mit einem tollen Ergebnis von 2,18 Tonnen möglich, allerdings ohne das gewohnte anschließende Frühstück in der geselligen Helferrunde. Stattdessen haben wir einen Grillabend gemeinsam mit den Zettelund Tüten-Verteilern geplant, sobald es wieder möglich ist. Vorab schon einmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer.

Unser gemeinsamer Kreuzweg am Karfreitag um 10:00 Uhr in unserer St. Kunibert Kirche kann (Stand 28.3.) stattfinden. Dazu hiermit eine herzliche Einladung.

Wann wir unser diesjähriges 75-jähriges Jubiläum unserer Kolpingsfamilie feiern können, steht leider noch nicht fest. Wir geben jedoch die Hoffnung auf gesellige Zeiten noch in diesem Jahr nicht auf.

Doch trotz aller Unwägbarkeiten möchte ich euch auch im Namen des Vorstandes allen ein frohes und geruhsames Osterfest wünschen. Bleibt behütet und gesund und lebt auch weiterhin den Spruch unseres Gründungsvaters Adolph Kolping

Liebe Kolpingschwestern und -brüder !
- Die Zeit, an sich betrachtet, ist völlig wertlos; Sie erhält den Wert für uns erst durch unsere
Tätigkeit in ihr. - / Adolph Kolping

Treu Kolping
Der Vorstand der Kolpingsfamilie in Sorsum
Michael Pieper