Geläut der Kirchenglocken

Tägliches Nachtgebet mit Bischof Heiner Wilmer um 18:00 Uhr

Bischof Heiner Wilmer ruft dazu auf, täglich um 18:00 Uhr alle Kirchenglocken im Bistum für fünf Minuten zu läuten und in dieser Zeit gemeinsam zu beten: das Vaterunser, die Komplet als Nachtgebet der Kirche oder ein Gebet, das Bischof Heiner Wilmer für diese Zeit selbst formuliert hat:

Gütiger Gott,
Dein Sohn Jesus Christus
ist in dieser Zeit ungeahnter Not und Ohnmacht
mit uns auf dem Weg.

Wir danken dir,
dass wir deine Gegenwart erfahren,
dass du zu uns sprichst durch dein Wort und uns ermutigst
und dass du die Herzen vieler zur Liebe bewegst.
Dein Heiliger Geist schenke uns Mut, Geduld und Kraft.
Auch wenn wir uns jetzt nicht versammeln können,
lass uns beieinanderbleiben,
damit wir Hoffnung finden für die Zukunft.
Amen.

Mit dem gemeinsamen Geläut verbindet Bischof Heiner Wilmer die Hoffnung, es möge sich ein Klangteppich "des Gebetes und des Dankes" für Gottes Nähe und die vielfache Solidarität über das Bistum legen.