Bildergalerien 2017

Maiandacht in St. Magdalenen in Steuerwald

Die Kolpingsfamilie Himmelsthür feierte in der Kapelle im Gut Steuerwald mit einer Maiandacht ihr Josef-Schutzfest. Im Anschluss an die Maiandacht verabschiedete Diakon Spanehl Pfarrer Splonskowski aus seinem Amt als Präses der Kolpingsfamilie. 25 Jahre hatte Pfarrer Splonskowski das Amt des Präses inne und scheidet nun nach Erreichen seines 75. Lebensjahres aus diesem Amt aus. Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden sechs Mitglieder geehrt.

Weltgebetstag in Himmelsthür im März 2017

"Was ist fair?", haben sich die Frauen beim Weltgebetstag gefragt und dabei insbesondere auf die Situation der Frauen der Philippinen betrachtet.
Informationen, Gebet, Gesang und Tanz im Gottesdienst in St. Martinus und anschließend ein Treffen im Pfarrheim mit philippinischen Spezialitäten.

THE GOSPELBRÜDER and the FABOLOUS ALLSTARS rocken im Pfarrheim in Sorsum

Acht Sänger und fünf Musiker der "THE GOSPELBRÜDER and the FABOLOUS ALLSTARS" rocken das Sorsumer Pfarrheim bei einer Veranstaltung der Pfarrgemeinde vor einem begeisterten Publikum.
Sie vereinen vier christliche Konfessionen auf der Bühne: katholisch, evangelisch, freievangelisch und orthodox.

Sternsinger 2017 in Sorsum

Am 1. Januar wurden in der Heiligen Messe die Sternsinger durch Pfarrer Schaefers gesegnet und zu den Menschen in Sorsum ausgesendet.
Die Sternsinger werden am 1., 2. und 3. Januar alle Haushalte in Sorsum besuchen und den Segen der Kirche bringen.
Pfarrer Schaefers hat sich bereits während des Gottesdienstes bei den Sternsingern für ihr beispielhaftes Engagement bedankt.

In Sorsum waren sechs Gruppen drei Tage lang bei Wind und Wetter zu allen Haushalten unterwegs; am Ende waren Sie stolz 5.581 Euro in ihren Spendenkästchen vorzufinden. Ein besonderer Dank geht auch an Birgit Kallohn und ihr 10-köpfiges Team, welches die Kinder eingekleidet und betreut hat. Die Aktion endete am 6. Januar nach dem Gottesdienst mit einem gemeinsamen Hot-Dog-Essen. Das Sorsumer Team ist besonders stolz darauf, dass wieder jeder Haushalt besucht wurde. Für dieses Jahr möchten wir das auch wieder anbieten. Wir rufen alle Kinder (sehr gerne auch die evangelischen) und Eltern auf, uns dabei zu unterstützen. Sprecht uns rechtzeitig an. Das erste Treffen ist für den 05. Dezember geplant.